Heute ist Weltumwelttag!

Der 5. Juni ist seit 1975 von der UN beschlossener Tag der Umwelt. Das Motto 2018: „Beat Plastic Pollution“.

Der Weltumwelttag oder Tag der Umwelt ist ein Aktionstag der jährlich am 5. Juni gefeiert wird. Er ist dem natürlichen Lebensraum gewidmet und soll das Umweltbewusstsein mit verschiedenen Aktionen stärken. Weltweit beteiligen sich rund 150 Staaten am World Environment Day.

„Beat Plastic Pollution“

Jedes Jahr hat der Tag der Umwelt ein anderes Motto. Der diesjährige Weltumwelttag steht unter dem Motto „Beat Plastic Pollution“. Die offizielle Website zum World Environment Day ruft auf, ein Selfie mit einem Einweg-Plastik-Gegenstand aus dem Alltag und einer Alternative dafür auf den sozialen Medien mit dem Hashtag #BeatPlasticPollution zu posten und drei Freunde zu der Challange zu markieren. Viele berühmte Persönlichkeiten, wie zum Beispiel Arnold Schwarzenegger, nehmen daran teil.

Hier gelangen Sie zu der Website des World Environment Day.

Hintergrund zum Umwelttag

Um der ersten Konferenz zum Schutz der Umwelt, dem Weltumweltgipfel in Stockholm am 5. Juni 1972 zu gedenken, wurde der Tag der Umwelt offiziell von der UNEP (Umweltprogramm der Vereinten Nationen) ausgerufen. Seitdem beteiligen sind weltweit etwa 150 Staaten an diesem Tag mit verschiedenen Aktivitäten, Veranstaltungen und Maßnahmen zum Schutz des natürlichen Lebensraums. In Afrika, Asien und Lateinamerika ist der Tag populärer als in Europa oder den USA.